Logotherapie

Der Wiener Arzt und Psychologen Viktor Frankl (1905–1997) gilt als Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse sowie der Dritten Wiener Schule der Psychotherapie (nach Freud und Adler).
Er sagt: „Sinn kann nicht gegeben, sondern muss gefunden werden.“ (Viktor Frankl, Das Leiden am sinnlosen Leben, 1977)
Gelingt ihm dies nicht, so fällt er leicht einer ‚existentiellen Frustration‘ anheim, die zum gefährlichen Nährboden wird für seelische Störungen aller Art wie z.B. Neurosen, Depressionen, Kriminalität oder Suchtkrankheit.
Jedoch auch die Umkehrung gilt: Über die Wiedergewinnung innerer Sinnerfüllung ist eine seelische Gesundung auf breiter Basis möglich. Und genau das ist das heilende Ziel, zu dem die Logotherapie hinführen möchte.

Ich bin da, um Ihnen zu helfen Ihre innere Sinnerfüllung neu zu entdecken und Schritte zu entwickeln sie auch zu leben.

„Es kommt nie und nimmer darauf an, was wir vom Leben zu erwarten haben, vielmehr lediglich darauf, was das Leben von uns erwartet.“

(Viktor Frankl)

„Man kann einen Menschen nichts lehren.
Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.”

(Galileo Galilei)

Coaching

Als Coach konzentriere ich mich auf Ihren aktuellen „Standort“ und fördere Ihre Bereitschaft, Veränderungen herbeizuführen, damit Sie dorthin gelangen, wo Sie in Zukunft sein möchten.

In jeder Coaching-Sitzung wählen Sie den Schwerpunkt der Konversation, während ich, als Ihr Coach, intensiv zuhöre und mit Beobachtungen, Fragen und Interventionen Ihnen zur Seite stehe.

Diese Interaktionen führen Sie zu umfassender Klarheit und aktivem Handeln.

Primär arbeite ich mit dem Modell ACC (Awareness-Clarity-Choice)

Beratung

Beratung hat sich sowohl in der Form des Ratgebens als auch in der Form des Sich-Beratens von einer seit jeher praktizierten alltäglichen, helfenden sozialen Interaktion zur professionellen Handlungsform entwickelt. Sie wird aufgrund einer zunehmend komplexer und vernetzter werdenden Welt und des Verlustes tradierter Unterstützungssysteme (Familie, Freunde, Partner …) vermehrt nachgefragt.
Gerne unterstütze ich Sie dabei neue Perspektiven zur Krisenbewältigung, zur Persönlichkeitsentwicklung, in sozialen Konflikten … zu entwickeln und Veränderungs- und Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten.
Sehr oft lassen sich konkret angestrebte Ziele in wenigen Gesprächen erreichen – in anderen Fällen kann es sinnvoll sein, sich auf einen länger andauernden Veränderungsprozess einzulassen.

„Man muss die Segel in den unendlichen Wind stellen, dann erst werden wir spüren, welcher Fahrt wir fähig sind.“

(Alfred Delp)